Teil 3: 1988-1997

Neues Gerätehaus - SW2000 - ELW1 - FEZ der VG Vordereifel - AL16/4

1993 Einweihung des neuen Gerätehauses

Bereits im Jahre 1989 begannen die Planungen für das neue Gerätehaus.
Nachdem der Standort am Bahnhof festgelegt wurde, konnte Dank der Eigenleistung von ca. 10.000 Stunden am 15.05.1993 das neue Gerätehaus seiner Bestimmung übergeben werden.
Verbunden hiermit war die Übergabe eines Einsatzleitfahrzeuges der Verbandsgemeinde ELW 1 und eines Kreisfahrzeuges Schlauchwagen SW 2000 TR.

Die Aufgaben der Wehr sind mit dem neuen Gerätehaus gestiegen.
Durch die Einrichtung der Einsatzleitzentrale, die Anschaffung eines technischen Hilfeleistungssatzes sowie den Austausch der Anhängeleiter AL 12 gegen eine AL 16/4 hat sich das Betätigungsfeld der Wehr erweitert.

Im Februar 1994 wurde die Jugendabteilung der Feuerwehr Kottenheim gegründet.

Hierdurch wird ein Beitrag zur Jugendarbeit geleistet und der Nachwuchs für die Wehr ausgebildet.

Seit dem Jahre 1994 werden im Kreis Mayen-Koblenz Wettkämpfe zur Abnahme der Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold durchgeführt. Hieran nimmt die Feuerwehr Kottenheim seit 1996 teil.

1997 fanden diese Leistungswettkämpfe in Kottenheim statt. Hiermit verbunden ist die Ausrichtung des 110-jährigen Gründungsfestes.