Einsätze im Jahr 2014

47: 27.12.2014   17:33 - 18:45  Kottenheim, umgestürzter Baum K20

 

eingesetzt:  FEZ, TLF 16/25

 

Um 17:33 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zu einem umgestürzten Baum auf der K20 zwischen Kottenheim und Ettringen alarmiert. Dieser wurde mittels Motorsäge entfernt. Drei weitere Bäume drohten ebenfalls umzustürzen und wurden auch entfernt.

46: 27.12.2014   13:45 - 15:00 Monreal, Brand Nebengebäude

 

eingesetzt:  FEZ, TLF 16/25, TLF 24/50, Führungsstaffel VG Vordereifel, Wehrleiter, Feuerwehr Monreal,Feuerwehr Nachtsheim,Polizei Mayen, Rettungsdienst

 

Um 13:45 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zu einem Brand eines Nebengebäudes in Monreal alarmiert. Die Hütte wurde mittels 1 C-Rohr gelöscht und mit der Wärmebildkamera wurde nach Glutnester gesucht die dann abgelöscht wurden.

45: 27.12.2014   13:31 - 13:35  Ettringen,  Fehlalarm umgestürzter Baum

 

eingesetzt:  FEZ, TLF 16/25,

 

Um 11:49 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zu einem umgestürzten Baum in Ettringen alarmiert. Dies war eine Fehlalarmierung für Kottenheim, der Einsatz wurde von den Kameraden aus Ettringen abgearbeitet.

44: 27.12.2014   11:49 - 12:20  Kottenheim, umgestürzter Baum K20

 

eingesetzt:  FEZ, MTF, TLF 16/25,

 

Um 11:49 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zu einem umgestürzten Baum auf der K20 zwischen Kottenheim und Ettringen alarmiert. Dieser wurde mittels Motorsäge entfernt. Zwei weiter Bäume drohten ebenfalls umzu stürzen und wurden auch entfernt.

43: 19.12.2014   13:51 - 14:44  Kottenheim, Ölspur K 93

 

eingesetzt:  FEZ, TLF 16/25, MTF

 

Um 13:51 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zu einer Ölspur auf der K93 zwischen Kottenheim und Mayen alarmiert. Diese wurde mittels Bindemittel in Kurvenbereichen abgestreut. Einsatzstelle wurde der SM Mayen bei eintreffen übergeben..

42: 13.11.2014   19:25 - 20:04  Kottenheim, Ölspur

 

eingesetzt:  FEZ, TLF 16/25, MTF

 

Um 19:25 erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung für den LZ Kottenheim zwecks einer Ölspur  im Bereich  Sportplatz Kottenheim. Beim eintreffen an der Einsatzstelle fanden wir ein Fahrezug vor, aus dem ca. 20 Liter Dieselkraftstoff ausgelaufen waren.

Dieselspur wurde mittes Ölbindemittel abgestreut.

41: 27.10.2014   14:01 - 15:20 Ettringen/Kottenheim Vulkanpfad, Person in Zwangslage

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr Ettringen, Rettungsdienst

 

Um 14:01 erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alamierung für die FEZ zwecks Unterstützung der alarmierten Feuerwehr durch Besetzung der Feuerwehreinsatzzentrale. Im Bereich des Vulkanpfades war ein Kind auf einen Felsen geklettert und kam von diesem nicht mehr selbsständig herunter. Eine Nachalarmierung des Löschzuges Kottenheim erfolgte aufgrund der ersten Lagemeldung nicht mehr.

40: 27.10.2014   12:01 - 12:24 Ettringen, Tragehilfe Rettungsdienst

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr Ettringen, Mayen, Rettungsdienst

 

Um 12:01 erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alamierung für die FEZ zwecks Unterstützung der alarmierten Feuerwehren durch Besetzung der Feuerwehreinsatzzentrale.

39: 25.10.2014   19:25 - 20:00 Kottenheim, Kaminbrand

 

eingesetzt:  FEZ, TLF 16/25, TLF 24/50

 

Um 19:25 erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alamierung für den Löschzug Kottenheim zwecks eines Kaminbrandes. Nach Erkundung (kein offenes Feuer) wurde das verrauchte Gebäude mittels Lüfter belüftet und der Kamin kontrolliert. 

38: 22.10.2014   10:00 - 12:30  Bermel, VU mit eingeklemmter Person

 

eingesetzt:  FEZ, Führungsstaffel VG Vordereifel, Wehrleiter, Feuerwehr Nachtsheim, Bermel, Virneburg, Anschau, Polizei Mayen, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber

 

Um 10:00 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alamierung für die FEZ zur unterstützung der alarmierten Einheiten durch Besetzung der FEZ.-

37: 19.10.2014   19:14 - 20:06 Monreal, Flächenbrand

 

eingesetzt:  FEZ, TLF 24/50, Feuerwehr Monreal

 

Um 19:14 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alamierung für die FEZ und Löschzug Kottenheim zu einem gemeldeten Flächenbrand in Monreal.

 

36: 14.10.2014   23:57 - 01:35 St.Johann, gemeldeter PKW Brandt

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr St.Johann, Feuerwehr Ettringen, Polizei Mayen, Rettungsdienst

verständigt: Untere Wasserbehörde, Abwasserwerk Vordereifel, Kläranlage Mayen

 

Um 23:57 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Nachalamierung für die FEZ zu einem PKW Brand auf der L 83 in St. Johann. Die FEZ unterstützte die alarmierten Einheiten durch Besetzung der FEZ.

35: 27.09.2014   19:30 - 20:30 Kottenheim, verrauchtes Gebäude

 

eingesetzt:  TLF 16/25

 

Um 19:30 wurden wir über Telefon von einem Hauseigentümer über ein verrauchtes Gebäude durch einen Defekt an einem Kaminofen informiert. Mittels Lüfter wurde das Gebäude belüftet und der Kamin kontrolliert. 

 

34: 19.09.2014   11:45 - 12:25 Virneburg, Person droht zu springen

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr Virneburg, Nachtheim, Wehrleitung, Polizei, Rettungsdienst

 

Um 11:45 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zwecks Besetzung der FEZ zur Unterstützung der alarmierten Feuerwehrkräfte bei einem Einsatz in Virneburg alarmiert. In der Ortslage drohte eine Person vom Gebäude zu springen. Nach Betreuung durch die Polizei konnte die Person dem Rettungsdienst wohlbehalten übergeben werden.

 

33: 19.09.2014   10:21 - 10:50 Monreal, ausgelöster Feuerlöscher

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr Monreal

 

Um 10:21 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zwecks Untestützung der Feuerwehr Monreal alarmiert. In der Grundschule Monreal wurde ein Feuerlöscher im Flurbereich ausgelöst. Nach Kontrolle durch die Kameraden aus Monreal war für die Feuerwehr kein Einsatz mehr erforderlich.

32: 06.09.2014   13:07 - 14:40 Hirten, eingeklemmte Person nach VU

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr Nachtsheim, Virneburg, Rettungshubschrauber

 

Um 13:07 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zwecks Untestützung der alarmierten Kräfte alarmiert.

31: 21.08.2014   12:00 - 12:50 Langenfeld, Rauch aus Nebengebäude

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr Langenfeld, Arft

 

Um 12:00 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zur Unterstützung der alarmierten Kräfte alamiert.

30: 16.08.2014   14:00 - 14:40 Kottenheim, dringende Türöffnung

 

eingesetzt:  FEZ, MTF, TLF 16/25

 

Um 14:00 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zwecks Türöffnung in Kottenheim alarmiert.

 

29: 04.08.2014  16:27 -  16.55 Monreal, Wasser im Keller

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr Monreal

 

Um 16:27 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zwecks Besetzung der FEZ zur Unterstützung der alarmierten Feuerwehrkräfte alarmiert. Bedingt durch starke Regenfälle liefen in Monreal zwei Keller voll Wasser.

28: 30.07.2014   14:26 : 16:30 Weiler, eingeklemmte Person

 

eingesetzt:  FEZ, Führungsstaffel VG Vordereifel, Feuerwehr Nachtsheim, Virneburg, Polizei Mayen ,Kripo, Rettungsdienst

 

Um 14:23 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zwecks Besetzung der FEZ zur Unterstützung der alarmierten Feuerwehrkräfte alarmiert.

27: 24.07.2014   02:36 - 02:50  St.Johann, Ausgelöster Rauchmelder 

 

eingesetzt:  FEZ, Führungsstaffel VG Vordereifel, Wehrleiter, Feuerwehr St.Johhann,Ettringen,

 

Um 02:36 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung für die FEZ zur Unterstützung der alarmierten Einheiten bei einem gemeldten ausgelösten Rauchmelder in einem Wohnhaus in St.Johann. Nach dem eintreffen der ersten Einheit und Erkundung duch den Einsatzleiter konnte kein Feuer in der Wohnung festgestellt werden und ein weiterer Einsatz war nichht erforderlich.

26: 10.07.2014 22:33 - 23:55 Langscheid, Hangrutsch

 

eingesetzt:  FEZ, Führungsstaffel VG Vordereifel, Wehrleiter, Feuerwehr Langenfeld,Ettringen, Langscheid, Hausten, Volkesfeld, Polizei Adenau, Straßenmeisterei

 

Um 22:33 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung für die FEZ. Bedingt durch starkes Unwetter kam es zu einem Hangrutsch im Bereich der L83. Die FEZ unterstützte die alarmierten Einheiten durch Besetzung der FEZ.

25: 08.07.2014 15:17 - 16:30  Kottenheim, Verkehrsunfall

 

eingesetzt:  FEZ, TLF 16/25, TLF 24/50, Führungsstaffel VG Vordereifel, 1.stellv. Wehrleiter, Feuerwehr Ettringen, Rettungsdienst, Polizei Mayen, Bergungsunternehmen

 

Um 15:17 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung der FEZ und des Löschzuges zur Unterstützung zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der K93 in Kottenheim . Beim Eintreffen wurde an der Einsatzstelle  3 verunfallte Fahrzeuge mit 4 verletzten Personen vorgefunden. Die Feuerwehr Ettringen übernahm  die Absicherung/Bergung von zwei Unfallfahrzeugen. Mittels hydraulichem Rettungsgerät wurde unsererseits die Befreiung der eingeklemmten Person durchgeführt 

24: 26.06.2014 16:53 - 17:45  Ettringen, Türöffnung

 

eingesetzt:  FEZ, TLF 16/25 ,Feuerwehr Ettringen, Rettungsdienst

 

Um 16:53 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung der FEZ und des Löschzuges zur Unterstützung der alarmierten Einheiten bei einer dringenden Türöffung in Ettringen. Auf der Anfahrt wurde durch die Leitstelle gemeldet das der First Responder Zutritt zur Person hat und somit ein Einsatz der Feuerwehr Kottenheim nicht mehr erforderlich war.

23: 26.06.2014 06:52 - 11:20  Bermel/Heunenhof, Scheunenbrand

 

eingesetzt:  FEZ, MTF,1. stv. Wehrleiter, Feuerwehr Bermel, Nachtsheim, Monreal, Mayen

 

Um 06:52 Uhr erfolgte durch die Leitstelle Koblenz die Alarmierung der FEZ zwecks Unterstützung bei einem Scheunenbrand in Bermel. Im weitern Einsatzverlauf wurde seitens der Einsatzleitung die Wärmebildkamera angefordert, welche mittels MTF an die Einsatzstelle verbracht wurde.

22: 20.06.2014 08:02 - 09:30  Monreal, Unterstützung Rettungsdienst

 

eingesetzt:  FEZ, TLF 16/25, Feuerwehr Monreal,Nachtsheim, Mayen, Rettungsdienst

 

Um 08:02 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung für die FEZ sowie den Löschzug Kottenheim zwecks Unterstützung des Rettungsdienstes in Monreal. Beim Eintreffen im Gerätehaus stellte sich heraus, dass zur Rettung einer erkrankten Person im Wohnhaus eine Drehleiter benötigt wurde. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde die FW Mayen bei der Personenrettung unterstützt.

21: 14.06.2014 19:19 - 22:45 Acht, Personensuche

 

eingesetzt:  FEZ, Führungsstaffel VG Vordereifel, Wehrleiter, Feuerwehr Acht, Langenfeld, Polizei Adenau, Polizeihubschrauber, Personenspürhunde Eifel

 

Um 19:19 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zwecks Besetzung der FEZ zur Unterstützung der alarmierten Feuerwehrkräfte bei einer gemeldeten Personensuche alarmiert.

20: 14.06.2014 14:46 - 16:00   Kirchwald, Wohnungsbrand

 

eingesetzt:  FEZ, Führungsstaffel VG Vordereifel, Wehrleiter, Feuerwehr Kirchwald, Langenfeld, Ettringen

 

Um 14:46 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zwecks Besetzung der FEZ zur Unterstützung der alarmierten Feuerwehrkräfte bei einem gemeldeten Wohnungsbrand alarmiert.

19: 08.06.2014 21:03 - 22:10    Herresbach, Flächenbrand

 

eingesetzt:  FEZ, Führungsstaffel VG Vordereifel, Wehrleiter, Feuerwehr Herresbach, Baar, Virneburg, Adenau

 

Um 21:03 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zwecks Besetzung der FEZ zur Unterstützung der alarmierten Feuerwehrkräfte bei einem gemeldeten Flächenbrand alarmiert.

18: 07.06.2014 13:20 - 13:50   Kottenheim, Türöffnung

 

eingesetzt: TLF 16/25

 

Um 13:20 Uhr erfolgte telefonisch die Anfrage zwecks einer Türöffnung in Kottenheim.

Beim eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, das der Eigentümer zwischenzeitlich wieder die Wohnung öffnen konnte. Somit war kein Einsatz mehr für uns erforderlich.

17: 05.06.2014 17:12 - 17:45   Kottenheim, Flächenbrand

 

eingesetzt: FEZ, TLF 24/50, TLF 16/25, Polizei Mayen

 

Um 17:12 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung des Löschzuges Kottenheim zu einem Flächenbrand im Scheuring in Kottenheim. Dieser konnte mittels dem TLF 24/50 schnell abgelöscht werden.

16: 29.05.2014 10:57 - 12:45   Hausten, Türöffnung dringend

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr Hausten, Langenfeld, Ettringen, Volkesfeld, Mayen, Rettungsdienst

 

Um 10:57 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung der FEZ zur Unterstützung der alarmierten Einheiten bei einer Türöffung in Hausten. Nachdem die Einsatzkräfte in das Haus vordringen konnten wurde eine Person vorgefunden, die dem Rettungsdienst übergeben werden konnte. Zu Rettung der Person wurde die Drehleiter der Feuerwehr Mayen nachalarmiert.

15: 14.05.2014 22:21 - 22:50   Ettringen, Gasgeruch

 

eingesetzt:  FEZ, TLF 16/25, TLF 24/50, Feuerwehr Ettringen, St. Johann, Rettungsdienst

 

Um 22:21 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung der FEZ sowie den Löschzug Kottenheim zu einem gemeldetem Gasgeruch in einem Wohnhaus in Ettringen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde nach der der ersten Erkundung der Einsatzleíters keine Gaskonzentration mehr festgestellt und ein Einsatz  seitens der Feuerwehr Kottenheim war nicht mehr erforderlich.

14: 02.05.2014 17:53 - 18:45   Ettringen, Brennender Bus auf Gelände eines Fahrzeugverwerters

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr Ettringen, Führungsstaffel

 

Um 17:53 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung der FEZ für eine gemeldete Rauchentwicklung in Ettringen. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges kam die Lagemeldung, dass durch Schweißarbeiten ein Bus in Brand geraten sei.

13: 02.05.2014 13:51 - 15:30   Kehrig, Gebäudebrand

 

eingesetzt:  FEZ, TLF 16/25, Feuerwehr Kehrig, Polch, Rettungsdienst, Polizei

 

Um 13:51 Uhr erfolgte durch die Leitstelle Koblenz die Alarmierung für die FEZ sowie den Löschzug Kottenheim zwecks Unterstützung bei einem Gebäudebrand in Kehrig. Schon auf der Anfahrt wurde durch die FW Kehrig Feuer AUS gemeldet. Ein Einsatz der FW Kottenheim war nicht mehr erforderlich. 

12: 30.04.2014 01:33 - 04:30   Oberbaar, Gebäudebrand

 

eingesetzt:  FEZ, MTF, TLF 24/50, Wehrleitung, Feuerwehr Baar, Herresbach, Virneburg, Nachtsheim, Führungsstaffel, Rettungsdienst, Polizei

 

Um 01:33 Uhr erfolgte durch die Leitstelle Koblenz die Alarmierung der FEZ zwecks Unterstützung bei einem Gebäudebrand in Oberbaar. Da sich mehrer Feuerwehren mit Atemschutz im Einsatz befanden, Rückte das MTF zum Austausch von PA´s einschl. Masken aus. Im weitern Einsatzverlauf wurde seitens der Einsatzleitung die Wärmebildkamera angefordert, welche mittels TLF 24/50 und drei PA Trägern an die Einsatzstelle verbracht wurde.

11: 26.04.2014 22:13 - 01:50   Mayen, Nachbarschaftshilfe bei Industriehallenbrand

 

eingesetzt:  SW 2000, MTF

 

Um 22:13 Uhr erfolgte durch die FEZ Mayen die Alarmierung des SW 2000 des Löschzuges Kottenheim zur Unterstützung bei einem Großbrand im Industriegebiet Mayen.

10: 02.04.2014 15:33 - 16:50   Ettringen, Auslaufende Betriebssoffe nach VU

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr Ettringen

 

Um 15:33 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Anfrage ob die FEZ noch besetzt sei, da es einen weiteren Einsatz gäbe. Zwischen Ettringen und Bell würden Betriebsstoffe nach einem VU auslaufen, die durch die Feuerwehr Ettringen aufgefangen wurde.

09: 02.04.2014 14:51 - 15:35   Baar-Wanderath, BMA (Fehlalarm)

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehren Baar, Herresbach, Nachtsheim, Virneburg, Drehleiter Mayen

 

Um 14:51 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung für die FEZ  zwecks Unterstützung der alarmierten Einheiten bei einem Brandmeldealarm im RWE Weiterbildungszentrum Baar-Wanderath. Beim eintrefffen der ersten Einheiten vor Ort stellte sich schnell herraus, dass es aufgrund Schweißarbeiten um einen Fehlalarm handelte.

08: 31.03.2014 20:33 - 22:15   Monreal, Ausleuchten Hubschrauber Landeplatz

 

eingesetzt:  FEZ, TLF 16/25 , Führungsstaffel VG, Feuerwehr Monreal, Feuerwehr Nachtsheim, Feuerwehr Kaisersesch, Rettungsdienst, Polizei Hubschrauber

 

Um 20:33 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung für die FEZ sowie den Löschzug Kottenheim zwecks Ausleuchten eines Hubschrauber Landeplatzes in Monreal.

07: 25.03.2014 17:32 - 18:50   St. Johann, Unterstützung Rettungsdienst

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr St.Johann, Feuerwehr Ettringen, Feuerwehr Mayen, Rettungsdienst

 

Um 17:32 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung für die FEZ sowie den Löschzug Kottenheim zwecks Unterstützung des Rettungsdienstes in St. Johann. Beim Eintreffen im Gerätehaus stellte sich heraus, dass zur Rettung einer verunfallten Person im Wohnhaus eine Drehleiter benötigt wurde. Daher wurde für die Feuerwehr Kottenheim der Einsatz abgebrochen und lediglich die FEZ besetzt.

06: 04.03.2014 09:17 - 09:52   Luxem, gemeldeter Brandgeruch in Gebäude

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr Luxem, Feuerwehr Nachtsheim, Feuerwehr Weiler

 

Um 09:17Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zwecks Besetzung der FEZ zur Unterstützung der Feuerwehren Luxem, Nachtheim und Weiler bei einem gemeldeten Brandgeruch im Gebäude alarmiert.

Nach der Erkundung des Einsatzleiters an der Einsatzstelle konnte schnell Entwarnung gegeben werden, da lediglich Rauch (vermulich von einem Kamin) durch ein offenes Fenster in das Wohnhaus gedrungen war.

05: 23.02.2014 19:22 - 20:10   Kirchwald, Kaminbrand

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr Kirchwald, Feuerwehr Langenfeld, Schornsteinfeger

 

Um 19:22 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zwecks Besetzung der FEZ zur Unterstützung der Feuerwehren Kirchwald und Langenfeld  bei einem gemeldeten Kaminbrand alarmiert.

04: 22.02.2014 09:51 - 10:50   Nachtsheim, Kaminbrand

 

eingesetzt:  FEZ, Führungsstaffel VG Vordereifel, Wehrleiter, Feuerwehr Nachtsheim, Schornsteinfeger

 

Um 09:51 Uhr wurden wir von der ILSt Koblenz zwecks Besetzung der FEZ zur Unterstützung der Feuerwehr Nachtsheim  bei einem gemeldeten Kaminbrand alarmiert.

03: 19.02.2014 00:57 - 02:15   Baar-Wanderath, BMA (Fehlalarm)

 

eingesetzt:  FEZ, Führungsstaffel VG Vordereifel, Wehrleiter, Feuerwehren Baar, Herresbach, Nachtsheim, Virneburg, Drehleiter Mayen,  Polizei Adenau

 

Um 00:57 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung für die FEZ  zwecks Unterstützung der alarmierten Einheiten bei einem Brandmeldealarm im RWE Weiterbildungszentrum Baar-Wanderath. Beim eintrefffen der ersten Einheiten vor Ort stellte sich schnell herraus, dass es aufgrund eines technischen Defektes um einen Fehlalarm handelte.

02: 28.01.2014 05:43 - 07:10   Monreal, Ölspur

 

eingesetzt:  FEZ, Feuerwehr Monreal, Straßenmeisterei Mayen, Polizei Mayen

 

Um 05:43 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung für die FEZ  zwecks Unterstützung bei der Alarmierung wegen einer Ölspur im Bereich der L98 in Monreal nach einem Motorplatzer eines LKWs. Hierrauf erfolgte die Alarmierung der FF Monreal über Telefon sowie die Verständigung der zuständigen Straßenmeisterei Mayen.

01: 03.01.2014 10:09 - 11:45   Ettringen, Wohnungsbrand

 

eingesetzt:  FEZ, TLF, Feuerwehr Ettringen

 

Um 10:09 Uhr erfolgte durch die ILSt Koblenz die Alarmierung für die FEZ sowie den Löschzug Kottenheim zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in Ettringen. Beim Eintreffen stellten wir einen Sicherungstrupp unter PA für die im Innenangriff befindlichen Kameraden der FF Ettringen, während des weitern Einsatzverlaufes unterstützte der Sicherungstrupp die Löscharbeiten über einen Aussenangriff. Mittels Wassersauger wurde die Wohnung vom Löschwasser befreit.